Osteopathie in Hamburg

Osteopathie 

logo blau_edited.png

Wird die Bewegung einzelner Körperstrukturen eingeschränkt, beeinflusst das nicht nur deren Funktion, sondern auch das Wohlbefinden. Krankheiten können entstehen.

Die Erstbehandlung beginnt mit der Anamnese. Für das Gespräch nehmen wir uns ausreichend Zeit. Danach findet eine körperliche Untersuchung statt. Diese kann sowohl osteopathische als auch orthopädische Testungen beinhalten. Im Anschluss werden wir mit Ihnen sowohl Möglichkeiten als auch Verlauf einer Behandlung besprechen. Eine kurze Behandlung ist in den meisten Fällen auch schon beim ersten Termin möglich.

Unser Ziel ist es, Zusammenhänge zwischen Ursache und Wirkung von Symptomen herzustellen, Krankheitssymptome manuell zu lindern und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 Das Erwartet Sie bei uns

Der Ersttermin beansprucht in etwa 60 Minuten. Jede weitere Behandlung wird von Fall zu Fall unterschiedlich viel Zeit beanspruchen, wobei wir uns immer 50 Minuten für Sie reservieren.

Notfalltermine beanspruchen in der Regel 30 Minuten und sind kurzfristig verfügbar.

Wir freuen uns auf Sie!