Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie ist ein uraltes Verfahren der Naturheilkunde. Während des Blutsaugens sondern die Egel verschiedene Stoffe in Blut und Gewebe ab. Diese wirken gerinnungshemmend, entzündungshemmend und lymphstrombeschleunigend. Dies macht man sich bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen zunutze.

In meiner Praxis wende ich die Blutegel-Therapie seit vielen Jahren erfolgreich bei folgenden Erkrankungen an: Arthrose, Arthritis, Gicht, Hämatome, Sehnenscheidenentzündungen (Achillessehnenentzündung, Tennisarm etc.), Krampfadern, Sportverletzungen (Bänderrisse, Muskelfaserrisse etc.), Wundheilungsstörungen, Durchblutungsstörungen sowie bei Beschwerden nach Thrombosen.

 

Die Arbeit mit Blutegeln bedarf viel Erfahrung seitens des Therapeuten. Seit über 10 Jahren wende ich diese oft unterschätzte Behandlungsart sehr erfolgreich an und verfüge über umfangreiche Expertise, sowohl bei der Anwendung als auch der Einschätzung von Behandlungserfolgen.

Bei Interesse an einer Behandlung setzten Sie sich gerne mit mir in Kontakt um eine kostenlose telefonische Beratung durchzuführen.